Die WWS findet regelmäßig in den Medien Erwähnung. Hier finden Sie eine Auswahl von Veröffentlichungen mit WWS-Repräsentanten oder über die WWS-Gruppe.

Für Journalistenanfragen steht Ihnen Dr. Patrick Peters unter der Telefonnummer 0170/5200599 gerne zur Verfügung.

2012

08.2012, Medical Tribune

Ehepartner - Scheidung zwingt zum Praxisverkauf?

Dr. Thomas, Rechtsanwältin und Steuerberaterin der Wirtschaftskanzlei WWS erläutert die Gefahren die bei Ehescheidung auf Praxisinhaber zu kommen können.

› mehr

08.2012, Orthopädische Nachrichten

Angehörigenunterhalt

Viele Menschen greifen bedürftigen Familienangehörigen finanziell unter die Arme. Wer die Steuerregeln kennt, kann das Finanzamt an Unterhaltszahlungen beteiligen.

› mehr

07.2012, Die ZahnarztWoche

Steuerfalle Sommerfest

WP/StB Torsten Lambertz von der WWS-Gruppe erklärt in einer Meldung, welche steuerlichen Rahmenbedingungen bei Sommerfesten zu beachten sind.

› mehr

07.2012, Orthopädische Nachrichten

Sommerfest: Nicht den Spaß verderben lassen

Die Fachzeitung veröffentlicht eine Meldung der WWS-Gruppe zu den steuerlichen Regeln rund um Betriebsfeiern. WP/StB Torsten Lambertz informiert über Steuerfallen und wie sie zu vermeiden sind.

› mehr

07.2012, HAUT

Ehepartner: Aufgepasst, wenn einer selbstständig ist

In einem Autorenbeitrag erläutert RA/StB Dr. Stephanie Thomas von der WWS-Gruppe, was Ärzte per Ehevertrag regeln sollten.

› mehr

06.2012, NAHDRAN

Damit der Fiskus nicht zur Spaßbremse wird

Die Redaktion berichtet über Steuerfallen bei Betriebsfesten. WP/StB Torsten Lambertz von der WWS-Gruppe gibt als Experte praktische Tipps für Unternehmen.

› mehr

06.2012, Der Allgemeinarzt

Diagnostik und Therapie mittels Fernkommunikation

Fachanwalt für Medizinrecht Oliver Weger von der WWS-Gruppe erläutert in einem Gastbeitrag, was Ärzte im Bereich Telemedizin dürfen und wo Vorsicht geboten ist.

› mehr

06.2012, Orthopädische Nachrichten

Einspruchsfrist: Bis wann Steuerbescheide anfechtbar sind

Die Fachzeitung greift eine Meldung der WWS-Gruppe auf. RA/StB Dr. Stephanie Thomas informiert über erweiterte Möglichkeiten beim Einspruch gegen den Steuerbescheid.

› mehr

05.2012, Das internationale Zahntechnik Magazin

Belege nicht vorschnell vernichten

Jetzt ist ein guter Zeitpunkt, alte Belege, Quittungen und Rechnungen auszusortieren. ...

› mehr

05.2012, Biermann Medizin

Besteht eine längere Einspruchsfrist?

Bislang fehlt auf Steuerbescheiden der Hinweis, dass ein Einspruch auch per E-Mail erfolgen kann. Nach einer aktuellen Rechtsansicht verlängert sich dadurch die Einspruchsfrist auf ein Jahr. Was Steuerzahler jetzt tun sollten.

› mehr